Kitten

Der nächste Wurf ist Mitte 2022 geplant

Abgabeinformationen 

Ab der 5. Lebenswoche dürfen Sie den Nachwuchs kennenlernen und sich verlieben. Eine feste Reservierung ist nur mit einer Anzahlung und einem Reservierungsvertrag möglich. 

Unser Nachwuchs darf ab der vollendeten 14.ten Woche ins neue Zuhause umziehen. Sie sind dann mehrfach entwurmt, 2 mal gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen geimpft (Impfschutz für ein Jahr) mit einem Mikrochip gekennzeichnet und bereits kastriert. Bei Auszug bekommen sie neben einem kleinen Starterpaket,  ihren Stammbaum vom Felidae e.V, den EU-Heimtierausweis und einen Kaufvertrag mit. 

Eine Tollwutimpfung ist auf Wunsch möglich, sollte aber nur in Betracht gezogen werden, wenn unsere Kitten die Grenzen Deutschlands verlassen oder sie Ausstellungen mit der Katze besuchen möchten.

Keine Katze ist gerne alleine, daher geben wir keine Katzen in Einzelhaltung ab. Gerne zieht ein Geschwisterpaar gemeinsam aus oder bereits zu einer vorhandenen Katze. 

Sie sind Allergiker und hoffen, dass sie auf die sibirische Katze nicht reagieren? Hoffen ist leider nicht wissen aber wir geben Allergikern gerne die Chance es herauszufinden, sprechen sie uns einfach an.

 

Nach dem Auszug der Kleinen, bleiben wir gerne auch nach dem Kauf in Kontakt.

 

 

 

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.